In der Gruppe fühlen wir uns wohl. "Wir sind Papst" hieß es im April 2005, im Juli 2014 wusste am Ende der Fußallweltmeisterschaft jeder "Wir sind Weltmeister" - und die Weltwarschön! Dieses Jahr sind wir noch in der Vorrunde ausgeschieden und mancherorts scheint geteiltes Leid nicht halbes Leid, sondern eher vervielfachtes Leid zu sein. Dazugehören macht wohl doch mehr Spaß, wenn man selbst auf der Gewinnerseite steht...
In unserem Gottesdienst mit Edwin Faude denken wir übers "Dazugehören" nach. Den Programmflyer finden Sie hier.

   
© ALLROUNDER